Startseite » Über uns » Freiheit. Werte. Zukunft!

Freiheit. Werte. Zukunft!

Freiheit. Werte. Zukunft!

Das sind die Leitlinien unserer Partei. Und diese können wir gern genauer erklären:

Wir verstehen die Freiheit als Chance zur konstruktiven Gestaltung und sind bereit die Konsequenzen unserer Entscheidungen zu verantworten.

Wir sind liberal, denn wir wollen einen leistungsstarken und schlanken Staat, der seine politische und wirtschaftliche Ordnung an der persönlichen Freiheit unserer Bürger und deren Schutz vor willkürlichen staatlichen Eingriffen ausrichtet. Wir sind wirtschaftsliberal und treten für die Soziale Marktwirtschaft im Sinne Ludwig Erhards ein.

Zum Schutz der Freiheit unserer Bürger treten wir für einen starken und wehrhaften Staat ein, der Recht, Gesetz und innere Sicherheit konsequent durchgesetzt. Freiheit endet dort, wo die Freiheit anderer verletzt wird.

Wir verstehen uns als wertkonservativ und vernunftorientiert. Eng verbunden mit unserem Selbstverständnis als Reformer ist der Begriff der Vernunft im Sinne von Immanuel Kant: „Habe Mut, dich deines Verstandes zu bedienen“. Die Vernunft ist eine bedeutende Grundlage unserer Werte, die sich insbesondere auf die Aufklärung und den Humanismus bezieht.

Für einen „Vernunftgeleiteten Diskurs“ haben wir eine Leitlinie mit 12 Prüfkriterien für den argumentativen Dialog entwickelt. Er ist Grundlage einer fruchtbaren Kommunikation.

Grundlage allen Handelns sind für uns die universell gültigen Werte der sechs Kardinaltugenden: Mut, Weisheit und Wissen, Gerechtigkeit, Liebe und Menschlichkeit, Maßhaltigkeit, Spiritualität und Transzendenz. In Verbindung damit wollen wir die Sekundärtugenden unserer deutschen Kultur wie Treue, Fleiß, Ordnungsliebe, Ehrlichkeit leben.

Wir sind konservativ, denn wir wollen Bewährtes bewahren. Als Wertkonservative setzen wir uns für eine humane, offene und solidarische Gesellschaft und die nachhaltige Bewahrung der Natur und Umwelt ein. Wir erwarten Leistung von den Leistungsfähigen. Wir unterstützen durch „Hilfe zur Selbsthilfe“, aber die liberale Solidarität kann für uns keine Einbahnstraße sein. Wir bekennen uns zur Verantwortung für die Armen, Alten und Schwachen.

Wir wollen unsere auf den freiheitlich demokratischen Werten des Grundgesetzes basierende Lebensweise und unsere westlich geprägte Kultur sowie unsere Traditionen erhalten. Wir sind aufgeschlossen für andere Kulturen und achten sie.

Als Liberal-konservative Partei LKR verstehen wir uns als mutige Reformer, die für die Bürger

  • die Zukunft zum Besseren gestalten und Veränderung durch nutzbringende Innovationen anstoßen
  • vernünftige Lösungen für Missstände und Fehlentwicklungen aufzeigen und damit Verbesserungen erreichen
  • die Veränderung aus der Notwendigkeit des immerwährenden äußeren Wandels mitgestalten,

denn: „Nur wer bereit ist, sich zu ändern, wird auf Dauer bestehen!“.